Blüten-Badesalz

 Das wohltuende Badeerlebnis verspricht Reinigung, Pflege und die Haut mit wertvollen Nährstoffen zu versorgen. Das Badesalz wird nicht nur für ein entspannendes Vollbad, sondern wird auf Grund der Vielseitigkeit auch zu Behandlung von Hautkrankheiten verwendet.

Warum Badesalz?

Ein Vollbad ist für den natürlichen Säureschutzmantel der Haut immer eine Strapaze. Um eine Irritation des Gleichgewichtes zu verhindern werden häufig Badezusätze eingesetzt. Es gibt eine Vielzahl von Badezusätzen, welche die Haut pflegen und mit Feuchtigkeit versorgen sollen.

Häufiger wird auch Badesalz verwendet. Badesalz steigert, wie der Name vermuten lässt, das Salz im Badewasser.

  • Dadurch werden Bakterien auf der Haut entfernt.
  • Zudem kann es dem Körper helfen abgestorbene Hautzellen abzustoßen und so die Haut schneller zu regenerieren.

Durch diesen Vorgang wirkt die Haut gesünder und das Hautbild wird verbessert. Der Juckreiz trockener Hautstellen wird bei angemessener Badedauer verringert.

___________________________________________________________________________________

Zutaten: 

Meersalz + Rosenblüten, Malvenblüten, Ringelblume, Kamillenblüten, Lindenblüten 

___________________________________________________________________________________

Der Vorteil natürlicher Badesalze

Natürliche Badesalze bieten ein breites Wirkungsspektrum und gestalten das Bad zu einem Ereignis. Sie enthalten natürliche und wertvolle Mineralstoffe.

  • Ein naturreines Thermalsolesalz reichert sich in den Tiefen eines Urmeeres an, die natürlichen Wirkstoffe versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und sind besonders bei empfindlicher, sensibler und trockener Haut zu empfehlen. Die hautberuhigende Wirkung lässt auch die Seele baumeln und bringt Körper, Geist und Seele in Einklang. Ein Salzbad macht müde Haut munter.

  • Salze aus dem Toten Meer sind sowohl für ihre kosmetischen, als auch für ihre therapeutischen Eigenschaften bekannt. Da wirkt die geballte Kraft der Urmeere und wertvolle Mineralien verschönern die Haut. Bei regelmäßiger Anwendung wird verhornte und rissige Haut wieder geschmeidig und weich, unreine und fettige Haut hingegen wird wieder rein und klar.

  • Himalaya Badesalz vom Dach der Welt will neben dem körperlichen Wohlbefinden den Körper auch basisch stimmen.

 

Badesalz zur Behandlung von Krankheiten

Durch Badesalz verändert sich die Wasserbalance. Dem Körper wird somit weniger Salz entzogen.

  • Viele Badesalze, welche bei Therapien bei Hautkrankheiten eingesetzt werden, lindern Juckreiz und regen die Zellerneuerung an. Dies ist besonders bei Neurodermitis sehr wohltuend.

  • Zu den zu behandelnden Krankheiten können zum Beispiel auch Akne oder Fußpilz gehören.

  • Auch Beschwerden resultierend aus Muskelerkrankungen oder Rheuma lassen sich durch die Anwendung von Badesalz lindern.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Blüten-Badesalz Blüten-Badesalz
Inhalt 200 Gramm (0,00 € * / Gramm)
6,63 € *
Rosenblüten, ganz Rosenblüten, ganz
Inhalt 50 Gramm (0,06 € * / 1 Gramm)
ab 3,12 € *